Sie sind der
GOWEBCounter by INLINE Besucher




Kronenbaumfest
Augsburg 13. Juli 2003



Relieftafel beim Kronenfest in St. Andreas in Augsburg



Die Sonnabend Vorbereitungen sind fertig.









Worte des Gemeindepfarrers Wolfgang Küffer zur Honterusrelieftafel:

Liebe Schwestern und Brüder.
Wie ihr alle seht haben wir heute ein Herzstück aus ihrer siebenbürgischen Heimat in unserer Kirche aufgestellt. Es ist eine Zweitkopie der wiedererstellten Bronzerelieftafel des 1999 in Kronstadt geschändetem Denkmals des großen Reformators, Humanisten und Schulmanns der Siebenbürger Sachsen Johannes Honterus.

Am 21 Oktober, am Reformationstag, letzten Jahres, wurde die Bronzerelieftafel wo man den Reformator beim Drucken seiner Arbeit mit den Gehilfen sieht, in das Honterusdenkmal das zwischen der Schwarzen Kirche und der Honterusschule in Kronstadt steht, wieder feierlich eingesetzt.

Unser Kulturreferent der Kreisgruppe Augsburg Wilhelm Roth hat mit vielfachem Engagement, Aufopferung und einmaligem Einsatz und mit annähernd 1.000 Siebenbürger Sachsen die ihn treu unterstützt haben dieses Projekt durchgeführt.

Das Bronzerelief das genau so wie das Original ist, hat er nach Fotografien wieder erstellt.

Herr Roth will heute allen die Möglichkeit geben zu sehn wofür sie ihn unterstützt haben. Er dankt allen die seinem Können, Aktivsein und seinem Durchsetzungsvermögen das er gezeigt hat, vertrauten.

Lieber Herr Roth vielen herzlichen Dank auch an dieser Stelle einmal für die große Gemeinschaft und auch für die Vortragsreihe Verständnis für Einander die sie schon jahrelang hier in St. Andreas durchführen.